Kategorien
Allgemein Vereinsnews

Next Level tritt nun als Verein auf

Am 27.03.2021 wurde unter dem Namen “Next Level Arcade Club” ein Verein mit Sitz in Bad Ragaz gegründet.

Von der 1 Man-Show zur Zockergemeinschaft

Schon als ich den Hobbyraum anmiete war mir klar, dass dieser Raum nicht nur für mein eigenes Spielvergnügen zur Verfügung stehen soll, es sollte ein Ort für Gleichgesinnte sein, welche sich ebenfalls für Arcade-Spielautomaten interessieren.

Über eine Ricardo-Versteigerung kam ich mit zwei ehemaligen Schulkollegen aus der Lehrzeit in Kontakt, welche sofort begeistert waren von meiner Idee, einen Verein zu gründen. Da wir alle sehr beschäftigt waren, ordneten wir die Vereinsgründung jedoch einmal relativ tief in der Prioritätenliste ein.

Aus der Not wird eine Tugend

Ausschlaggebend dafür, dass der Verein jetzt doch sehr kurzfristig gegründet wurde ist ein sehr einfacher und unangenehmer:

Ich habe mit einem Sammler aus England den Tausch des Namco Prop Cycles vereinbart. Dieses Gerät war etwas zu gross für meinen Raum, weshalb ich dem Tausch durchaus positiv gegenüberstand. Nach dem Palettieren wollten wir die Spedition beauftragen, jedoch ist seit 2017 keine Zollvertretung durch Spediteure mehr möglich.

Der Zoll verlangt in jedem Fall für eine Verzollung eine sogenannte EORI Nummer, welche in der Schweiz gleichbedeutend mit der UID Nummer ist.

Da ich mich ungern als Privatperson ins UID eintragen lassen wollte, musste nun schnell die Vereinsgründung erfolgen.

Was bringt der Verein?

Neben den Zollrechtlichen Vorteilen erhoffe ich mir mit dem Verein eine Vereinfachung von Arbeitsprozessen, da bei diesen grossen und schweren Geräten die Handhabung zu Zweit oder zu Dritt oftmals viel besser funktioniert.

Ebenfalls erhoffe ich mich durch den Mitgliederbeitrag wichtige Versäumnisse zu finanzieren, beispielsweise den Abschluss einer Versicherung.

Im absoluten Idealfall decken die Mitgliederbeiträge mit entsprechendem Wachstum des Vereins vielleicht irgendwann die Fixkosten wie Miete und Strom.

Solange dies jedoch nicht der Fall ist, bleibt das natürlich meine persönliche Verpflichtung.

Der Verein ist nicht dafür gedacht, die Anschaffung möglichst teurer Automaten über die Mitgliederbeiträge zu finanzieren, diese Geräte bleiben weiterhin ein persönliches Eigentum und können lediglich auf freiwilliger Basis dem Verein überschrieben werden.

Lust auf das Vereinsleben?

Möchtest du gerne beim Verein in Form einer Aktiv- oder Passivmitgliedschaft mitmachen oder uns in Form eines Gönnerbeitrages unterstützen? Mitglieder*Innen profitieren von Freispielen und vergünstigten Getränken bei unseren Spieleabenden.

Als Mitgliederbeitrage sehen wir folgende Beträge vor:

  • Aktivmitgliedschaft: 100.- im Jahr
  • Passivmitgliedschaft: 50.- im Jahr

Hast du Interesse? Yannick, Fabian und ich freuen uns auf dich. Schreib mich doch einfach an unter tobias@next-level.fun

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .